Warenkorbüberblick
Artikel
Anzahl
|
Flaschengrösse
Gesamtpreis
Sie haben (0) Artikel in Ihrem Warenkorb.

"Aphrodite" Petite Arvine 2016

Domaine du Mont d'Or, Valais AOC

Art. Nr. : 1038

Verpackung :
37.5cl
Lieferfrist: ca. 5-10 Werktagen
CHF 13.00
Fl.
Degustationsnotizen
Auge : Lebhaftes Blassgelb, mit lindengrünem Schimmer
Nase : Subtil, lebhaft, intensives Blumen- und Früchtebukett mit ausgeprägten Noten von Zitrusfrüchten
Gaumen : Lebhaft, frisch und dennoch schmeichelnd. Komplexe Fruchtaromen, die sich zunehmend entwickeln. Viriler, leicht salziger Abgang.
Servier-Empfehlungen
Gastronomie :
Langusten, Fischterrine, Geflügel an Rahmsauce, Alpkäse und Tommes, rezente Hartkäse.
Reifungspotential : 2 - 20 Jahre
Weitere Informationen
Weinbereitung : Aufzug im Holzfass
Önologe(n) : Didier Casagrande, Christian Courtine
Alkoholgehalt : 13.70% Vol.
Verschluss : DIAM-Kork
Verpackung : Karton

Domaine du Mont d'Or

Ein einzigartiger Weinberg in der kontrastreichen Landschaft des geschützten Montorge-Hügels vor den Toren von Sitten.

Jeden Tag, wenn die Sonne mit ihren ersten Strahlen den Weinberg weckt, sind wir begeistert und dankbar, dass es uns vergönnt ist, an den Hängen des Montorge-Hügels arbeiten zu dürfen, dieses imposanten Miniaturgebirges vor den Toren der Stadt Sitten mit seiner einzigartigen Flora und Fauna.

Für viele ist der Hügel von Montorge oder Mont-d’Orge ein verborgenes Juwel. Ein Stück Natur ausserhalb der Zeit und des Gehetzes dieser Welt. Westlich der Stadt Sitten vorgelagert, überragt er mit 786 m die Burghügel von Tourbillon und Valeria im Osten deutlich. An seiner Südwestflanke klettern die Reben der Domaine du Mont d’Or vom Rhonetal bis weit hinauf. Dem Fuss des bewaldeten Nordabhangs entlang erstreckt sich auf 643 m ein romantischer See mit Seerosen und Schilf, gesäumt von einem bukolischen Weg. Den Gipfel krönt die kürzlich restaurierte Ruine einer gegen 1230 erbauten Burganlage, die abwechselnd in der Hand der Savoyer Grafen oder der Sittener Fürstbischöfe war. Der Burgweg ist gesäumt von einer südlichen Trockensteppenflora und Feigenkakteen.

Der Weinberg der Domaine du Mont d’Or besteht aus 220 Terrassen, die alle von authentischen Trockenmauern gestützt werden, weshalb ein Dichter seinerzeit sagte, der Hügel sei «ganz mit Mauern beschrieben». Jede der Terrassen ist mit einer Rebsorte bepflanzt, die je nach der Höhenlage der Parzelle, ihrer Sonneneinstrahlung und ihrer Bodenbeschaffenheit ausgewählt wurde, wobei in allen Lagen der Anteil an Glimmerschiefer hoch ist.

Jeder Rebstock wird von unseren treuen Winzern, die dem Weinberg in grenzenloser Liebe verbunden sind, einzeln gehegt und gepflegt. Aus diesen einzigartigen Lagen das Optimum an Qualität herauszuholen, ist jeden Tag ihr Leitwort.

Das Weingut ist Mitglied von Vitival, der Vereinigung der Walliser Winzer, die sich der integrierten Produktion verschrieben haben. Dabei gilt es, mit Anbaumethoden, die den Forderungen der Ökologie entsprechen, ein Traubengut von optimaler Qualität zu erzeugen. Dies vor allem auch, um langfristig die Fruchtbarkeit der Böden und die Qualität des Wassers sowie ihres Umfelds sicherzustellen. Die Umwelt zu erhalten ist eines unserer wichtigsten Anliegen.

Die Keller des Guts, von denen ein Teil direkt in den Fels geschlagen ist, profitieren von idealer Hygrometrie und konstanter Temperatur. Beim Ausbau der Weine kommen moderne Anlagen – wie sie für die Erzeugung von Spitzenweinen unerlässlich sind – ebenso zum Einsatz wie traditionelle Fuder (grosse Fässer) und Eichenbarriques.

Jede Flasche, die die Etikette des Weinguts trägt, ist eine Botschafterin dieses einzigartigen, prachtvollen Orts. Jeder Wein ist die harmonische Quintessenz der Gleichung Rebsorte-Boden-Mensch, damit Sie das Vergnügen, einen edlen, authentischen Cru zu geniessen, voll auskosten können.

Willkommen in der Domaine du Mont d’Or und in der aussergewöhnlichen Naturlandschaft, die das Weingut umgibt.

Weitere Informationen: Domaine du Mont d'Or.

Für Sie ausgewählt
"Aphrodite" Petite Arvine 2016
"Aphrodite" Petite Arvine 2016
"Aphrodite" Petite Arvine 2016