Warenkorbüberblick
Artikel
Anzahl
|
Flaschengrösse
Gesamtpreis
Sie haben (0) Artikel in Ihrem Warenkorb.

Château Bastor-Lamontagne 2013

Sauternes AC
Oft als "moderner Sauternes" qualifiziert, bevorzugt Château Bastor-Lamontagne Frische und Harmonie.
90-92/100
Robert Parker's Wine Advocate - April 2014
Rebsorte(n) :
Weinstil :

Art. Nr. : 8526

Verpackung :
75cl
Lieferfrist: ca. 5-10 Werktagen
CHF 25.00
Fl.
Degustationsnotizen
Auge : Strohgelb mit lindengrünen Reflexen.
Nase : Aromen weisser Früchte (Birnensirup), begleitet von einer schönen, blumigen Frische (Geissblatt).
Gaumen : Erster Eindruck rund, delikat und lebhaft, mit Aromen exotischer Früchte (Mango), gefolgt von Grapefruitnoten. Lang anhaltendes, leicht edelholzbetontes, mineralisches Finale.
Servier-Empfehlungen
Gastronomie :
Gänseleber, Fischgerichte, Geflügel, asiatische Küche, Nusskäse, Tarte Tatin (Apfelkuchen).
Serviertemperatur : 8 - 10°C
Reifungspotential : 8 - 15 Jahre
Weitere Informationen
Weinbereitung : Nach einem leichten Absetzen werden die Moste getrennt, in Stahltanks und kleine Eichenbarriques. Ausbau während 18 Monaten in Eichenbarriques (20 % neu).
Önologe(n) : Michel Garat
Alkoholgehalt : 14.00% Vol.
Verschluss : Naturkork
Verpackung : Karton

Château Bastor-Lamontagne

Die Frucht des Aufeinandertreffens eines einmaligen Terroirs, eines wohlgesinnten Mikroklimas und unermüdlicher Arbeit - Wein aus Sauternes ist ein wahres Naturwunder.

Im Jahre 1711 befand sich das Landgut Bastor-Lamontagne im Besitz des Königs von Frankreich, dem Nachfolger des Königs von England in Guyenne.

Seinen wahren Aufschwung im 19. Jahrhundert verdankt das Weingut der Familie Larrieu, bereits im Besitz von Château Haut Brion in Pessac. Sie erwarben die Domaine Bastor-Lamontagne 1839, zum Zeitpunkt grosser Beliebtheit der Süssweine.

Château Bastor-Lamontagne wurde 1936 veräussert und ist heute im Besitz der Familien Moulin-Houzé und Cathiard. Es zählt zu den Mitgliedern der Union der Grands Crus von Bordeaux.

Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf einer der zahlreichen Terrassen der Garonne mit einer atemberaubenden Aussicht auf eines der schönsten Schlösser der Region – Château Bastor-Lamontagne und seine Rebberge. Stellen Sie sich die kühlen Wässer des Ciron-Flusses, den morgendlichen Frühnebel über dem Weingut und den warmen Sonnenschein, welcher die Weinberge erleuchten lässt. Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich schließlich ein Weinglas vor, welches Ihre Sinne mit seinem unvergesslichen Honig-Akazien-Aroma berührt.

Sie haben soeben die ganze Magie und Eleganz dieses Weins mit seiner einzigartigen Finesse und seinem bemerkenswerten Geschmacksschwung entdeckt.

Weitere Informationen: Château Bastor-Lamontagne

Robert Parker's Wine Advocate April 2014
90-92/100
The 2013 Bastor-Lamontagne has a fresh, vibrant bouquet with scents of pineapple, citrus peel and apple, perhaps a little light and more malic than expected, yet fresh and focused. The palate is expressive and harmonious. There is impressive tension here, the acidity cutting straight though the lightly honeyed fruit, and it finishes in some style, with a long spicy aftertaste. This Sauternes has good potential.
Wine Spectator 2016
89/100
A very bright, floral-styled version, with lots of honeysuckle, green plum and green almond aromas and flavors allied to a medium-weight, fairly creamy mouthfeel and backed by a lemon sorbet note on the friendly finish. An estate to watch, as the owners of Château Smith-Haut-Lafitte are managing this since 2014.
Guide Hachette 2017
 
Für Sie ausgewählt
Château Bastor-Lamontagne 2013
Château Bastor-Lamontagne 2013
Château Bastor-Lamontagne 2013