Warenkorbüberblick
Artikel
Anzahl
|
Flaschengrösse
Gesamtpreis
Sie haben (0) Artikel in Ihrem Warenkorb.

Château Chasse-Spleen 2016

Moulis en Médoc AC
Nur solange Vorrat !

Art. Nr. : 3979

Verpackung :
75cl
Lieferfrist: ca. 5-10 Werktagen
CHF 37.00
Fl.
Degustationsnotizen
Auge : Granatrot.
Nase : Fruchtiges und würziges Bouquet.
Gaumen : Feiner, leicht charmanter Auftakt. Noten von roten Beeren.
Servier-Empfehlungen
Gastronomie :
Rindsfilet an Austernpilzen, Lammgerichte, Wildspezialitäten, Rahmweichkäse.
Serviertemperatur : 16 - 17°C
Weitere Informationen
Weinbereitung : In thermoregulierbaren Stahltanks und in mit Epoxydharzfarbe (Lebensmittelfarbe) ausgekleideten Zementbehältern, rund einmonatige Maische, Ausbau von 12 bis 14 Monanten in Eichenholzbarriques (zu 40 % neu).
Önologe(n) : Jacques Boissenot
Verschluss : Naturkork
Verpackung : Holzkiste

Château Chasse-Spleen

Gestern…

Im Jahre 1820 während seiner Reisen quer durch die Landstrassen Südeuropas, genoss Lord Byron einen prächtigen Empfang im Château, wo er mit Güte überhäuft wurde. Seinerseits, preiste er den gekosteten Wein in den Himmel und bezeichnete ihn als einen der „wie kein anderer seinesgleichen die Schwermut zu verjagen vermag“: (Diesen  Ausdruck beehrte man sogar eines  „Copyrights“.)

Heute…

Was kann es zeitgenössischeres für Château Chasse-Spleen geben, als Jahr für Jahr ein wiederkehrendes Produkt, Resultat des Unabwägbaren der Natur. Bei Chasse-Spleen steht Angemessenheit vor Nostalgie.

Angemessenheit seiner Zeit, Übereinstimmung mit den Menschen von heute…

Guter Wein wird auch in der modernen Zeit hergestellt, jederzeit eng vernietet mit dem eigenen Terroir. Auf Chasse-Spleen, gewann der Wein durch die Verwendung neuer Technologien sowie durch die Erfolge und Misserfolge der Vergangenheit an Erfahrung und Reichtum. Seine Gärung und die minutiöse Ausarbeitung des Geschmacks entfalten seine ganze Magie. 

 

Mehr Informationen: Château Chasse-Spleen

Für Sie ausgewählt
Château Chasse-Spleen 2016
Château Chasse-Spleen 2016
Château Chasse-Spleen 2016