Warenkorbüberblick
Artikel
Anzahl
|
Flaschengrösse
Gesamtpreis
Sie haben (0) Artikel in Ihrem Warenkorb.

Château Pichon-Longueville Baron 2005

2e Cru Classé, Pauillac AC
Nur solange Vorrat !
94/100
Robert Parker's Wine Advocate - April 2008
Rebsorte(n) :
Weinstil :

Art. Nr. : 0507

Verpackung :
75cl
Lieferfrist: ca. 5-10 Werktagen
CHF 162.00
Fl.
Degustationsnotizen
Auge :
Nase : Intensive Cassisaromen, untermalt von einem Hauch blumiger Noten
Gaumen : Wunderbar ausgewogen, mit schön eingebundenen Edelholznoten, dichten, schillernden, feinkörnigen Tanninen. Wunderbar fruchtig, lang anhaltend und dicht
Servier-Empfehlungen
Gastronomie :
Begleitet ideal Fleischterrinen, Aufschnitt, gebratenes Geflügel, weisses Fleisch gebraten (Kalbsbraten an Morchel- oder Trüffelsauce), rotes Fleisch (Rindderfilet im Ofen gegart oder "Wellingtoner Art", gebratenes Milchlamm, Gigot), Wildspezialitäten, Käse.
Serviertemperatur : 17 - 18°C
Reifungspotential : 8 - 20 Jahre
Weitere Informationen
Weinbereitung : Bei Eintreffen im Keller werden die Trauben während 20-30 Tagen eingemaischt. Die anschliessende alkoholische Gärung dauert 15 Tage. Der darauffolgende Säureabbau, teils im Fass und teils im Stahltank, dauert weitere 15 Tage. Anschliessend wird der junge
Önologe(n) : Jacques Boissenot, Daniel Llose
Alkoholgehalt : 13.00% Vol.
Verschluss : Naturkork
Verpackung : Holzkiste
Robert Parker's Wine Advocate April 2008
94/100
Wie gewohnt zeigt sich dieser fantastische Pauillac in einem tintenblauen Kleid, entfaltet Aromen von Graphit, Kohle und Toastbrot, Cassislikör und gerösteter Vanille, die auf seine Passage in neuen Eichenholzbarriques hinweisen. Weich und gleichzeitig vollmundig, mit seidenen, gut eingebundenen Tanninen. Der 2005er Jahrgang von Pichon Baron ist im Vergleich zum einmaligen 2003er oder dem aussergewöhnlichen 2000er Jahrgang etwas reservierter. Es gilt jedoch zu betonen, dass er zu den ganz Grossen zählt mit seiner Intensität, Länge und Tanninstruktur. Vielversprechender Trinkgenuss von 2015 bis 2035.
Wine Spectator März 2008
94/100
Offers crushed currant and blackberry on the nose, turning to tar and licorice. Full-bodied, with a solid core of ripe fruit and seamless tannins. Goes on and on. Very, very beautiful. A cross between the 2000 and fabulous 2003. Best after 2013.
Jean-Marc Quarin Januar 2007
95/100
Voici un vin très puissant, plus puissant que le 2000 mais un peu moins affriolant. La couleur est belle, sombre et intense. Le nez frais, fruité est intense et fin. La bouche mélange la densité, le gras, avec des accents d'austérité. Très puissant, charnu, le vin s'achève particulièrement long. Et c'est cette finale assez racée qui fait grimper la note. Il est impératif d'attendre.
Für Sie ausgewählt
Château Pichon-Longueville Baron 2005
Château Pichon-Longueville Baron 2005
Château Pichon-Longueville Baron 2005