Warenkorbüberblick
Artikel
Anzahl
|
Flaschengrösse
Gesamtpreis
Sie haben (0) Artikel in Ihrem Warenkorb.

Fontanafredda Barolo 2013

Serralunga d'Alba DOCG
92/100
Robert Parker's Wine Advocate - Juni 2017
Rebsorte(n) :
Weinstil :

Art. Nr. : 2976

Verpackung :
75cl
Lieferfrist: ca. 5-10 Werktagen
CHF 39.00
CHF 34.00
Fl.
Degustationsnotizen
Auge : Samtweiches, dunkles Granatrot mit rubinfarbenen Reflexen.
Nase : Klare und intensive Duftnoten von Vanille, Gewürzen, Waldfrüchten und leicht verwelkten Rosenblüten.
Gaumen : Trocken, jedoch geschmeidig, vollmundig, samtig und harmonisch.
Servier-Empfehlungen
Gastronomie :
Rindfleischgerichten, Schmorbraten, Wildspezialitäten, mittel- oder langgereifte Käsesorten, hervorragender Meditationswein.
Serviertemperatur : 16 - 18°C
Reifungspotential : 6 - 8 Jahre
Weitere Informationen
Weinbereitung : Traditionelle Gärung in Edelstahltanks während 12-15 Tagen bei 30-31° C. Anschliessend bleibt der Most während weiteren 15 Tagen auf den Häuten, um die Polyphenol-Extraktion zu optimieren und die Einleitung des biologischen Säureabbaus zu fördern. Ausbau.
Önologe(n) : Danilo Drocco
Alkoholgehalt : 14.00% Vol.
Verschluss : Naturkork
Verpackung : Karton

Fontanafredda

Diese Lage von einmaliger Schönheit bringt grandiose Weine hervor

Ein Kleinod des Weinbaus im Herzen des Piemont

Der frühere Jagdsitz von Viktor Emanuel II. wurde vom König an seine morganatische zweite Ehefrau, Rosa Vercellana vererbt, Contessa di Mirafiore et Fontanafredda. Ihr Sohn, Conte Emanuele Filiberto Guerrieri, wandelte ihn 1878 zu einem Weingut um.


Er widmete sich diesen Ausnahmeterroirs mit Leidenschaft und grosser Klarsicht. Seine für die damalige Zeit sehr innovative Vorgehensweise, er privilegierte bereits damals die Produktion von qualitativ hochstehenden Weinen, machten aus ihm einen der besten Botschafter der Weine des Piemont, im Speziellen der Barolos.

 

Das Weingut heute

Das Gut sorgte nicht nur dafür, dass das Erbe seiner adeligen Vergangenheit erhalten blieb – das Jagdschlösschen, das kleine Dorf, die grossen Keller, die Rebberge –, es perfektionierte auch was Natur und Geschichte ihm geschenkt hatten.


Heute führen die aktuellen Besitzer von Fontanafredda tagtäglich die Philosophie des Gründers weiter: das konstante Streben nach Perfektion. Sie erzeugen hier Weine mit grosser Persönlichkeit, die die grosse Weinbautradition des Piemonts verkörpern. Im Bewusstsein der speziellen natürlichen Eigenschaften und der Einzigartigkeit des Weinguts, haben sie ein ehrgeiziges Projekt lanciert und strukturieren nun dieses Ausnahmeweingut zu einem Natur-Reservat um.


Weitere Informationen: Fontanafredda

Robert Parker's Wine Advocate Juni 2017
92/100
The 2013 Barolo Serralunga d'Alba is a wine of heft and power. This is a site-specific expression that reflects the darker colors, aromatic intensity and firmer tannic structure that can be achieved specifically in this township. The wine impresses for its focus and finesse. A greater percentage of barrique is used because the fruit had the dense fiber and broad shoulders to support that extra oak. Serralunga d'Alba became its own Barolo sub zone in 1988. Like the many vintages made since then, this wine makes a bold statement on the unique qualities that define this celebrated Barolo sub zone. - Monica Larner
James Suckling Juli 2017
92/100
Very pretty aromas and flavors of strawberry, lemon and stones. Some ash too. Full body, linear and tannic yet racy and beautiful. Drink in 2019.
Wine Spectator April 2018
90/100
Cherry, strawberry and mineral flavors are the hallmarks of this elegant red, whose dense tannins lend support. Winds down with tobacco and chalk notes. Best from 2023 through 2038. - BS
Für Sie ausgewählt
Fontanafredda Barolo 2013
Fontanafredda Barolo 2013
Fontanafredda Barolo 2013