Warenkorbüberblick
Artikel
Anzahl
|
Flaschengrösse
Gesamtpreis
Sie haben (0) Artikel in Ihrem Warenkorb.

"Le Cadran de Autecour" Mont-sur-Rolle 2017

La Côte AOC
Dieser bis zur Perfektion ziselierte Wein wird alle Liebhaber blumiger und fruchtiger Chasselas begeistern.
Goldmedaille 90.6/100
Sélection des Vins Vaudois - Juni 2018
Rebsorte(n) :
Weinstil :

Art. Nr. : 7949

Verpackung :
75cl
Lieferfrist: ca. 5-10 Werktagen
CHF 11.70
Fl.
Degustationsnotizen
Auge : Blassgelb, mit silbernen Reflexen.
Nase : Intensive, blumige (Maiglöckchen- und Veilchenduft) und fruchtige Aromen, insbesondere von Obst mit weissem Fruchtfleisch, z.B. Weinbergpfirsich.
Gaumen : Elegant, harmonisch und lebhaft, von schöner Länge.
Servier-Empfehlungen
Gastronomie :
Gemüseterrine, Barsch und Eglifilets, Pouletschenkel, Kaninchen geschmort, Quiche Lorraine.
Serviertemperatur : 10 - 12°C
Reifungspotential : 2 - 3 Jahre
Weitere Informationen
Weinbereitung : Traditionelle Weinbereitung, Ausbau in temperaturkontrollierten Stahltanks.
Önologe(n) : André Hotz
Alkoholgehalt : 12.00% Vol.
Verschluss : Drehverschluss
Verpackung : Karton

Domaine de Autecour

Ursprung

Der Herrensitz Autecour, vom Staatsrat als «historisches Bauwerk» eingestuft, überragt die La Côte von Mont-sur-Rolle aus. Die ungewöhnliche, einzigartige Bauweise zeugt von seiner Geschichte: Der waadtländisch-savoyardische Bau wird von einem Berner Dach abgeschirmt und wurde von einem Vertreter der Berner Patrizierfamilie de Wurstemberger – deren Wappen auf einem Kamin eingemeisselt ist – 1663 im Herzen des Dorfes Mont-sur-Rolle errichtet, wahrscheinlich zur Überwachung seines Weinguts. Im 19. Jahrhundert ging die Domaine de Autecour an die Familie Rolaz du Rosay über und wurde 1861 von der Familie Senarclens übernommen. Im Jahre 1938 ging der Besitz an Arnold Schenk über.

Heute

Die Domaine de Autecour umfasst heute 6 Hektaren Rebland, das mit den Rebsorten Chasselas, Gamay und Plant Robert bepflanzt ist. Die Ernte des Weinguts wird im Gutshof gekeltert und in grossen Holzfässern ausgebaut, um ihren ursprünglichen Charakter optimal zur Geltung zu bringen. Das Weingut erzeugt heute drei Weine, den seit dem Jahrgang 2011 in den Rang eines Premier Grand Cru erhobenen Chasselas der Domaine de Autecour Premier Grand Cru, Mont-sur-Rolle, La Côte AOC, den ausschliesslich in der Domaine erhältlichen – in Kleinstmengen produzierten – Rosé de Gamay du Domaine de Autecour Grand Cru, Mont-sur-Rolle, La Côte AOC sowie den Plant Robert du Domaine de Autecour Grand Cru, Mont-sur-Rolle, La Côte AOC. Der Chasselas und der Plant Robert der Domaine de Autecour werden schweizweit exklusiv vom Weinhaus Obrist vertrieben.

Die Domaine de Autecour ist sehr erfreut über die Wahl des offiziellen Staatsweins für das Jahr 2017 des Waadtländer Staatsrates: Es handelt sich um den Domaine de Autecour Premier Grand Cru, Mont-sur-Rolle, La Côte AOC 2015.

Weinbau

Die Domaine de Autecour, ein Weingut mit 6 ha Rebbergen, wird von Michaël Monnier, Chef-Winzer und seinem Team mit grösster Sorgfalt bewirtschaftet. Die Parzellen sind vorwiegend und relativ dicht, d.h. 9‘000 Rebstöcke pro ha, mit Chasselas-Trauben, im Cordon-Royatschnitt (Kurzschnitt), bestockt. Anfangs der 2000er Jahre wurde eine Parzelle des Weinguts mit der seltenen Rebsorte Plant Robert (eine beinahe ausgestorbene alteingesessene Varietät der Gamay-Traube) bepflanzt. Diese seltene Varietät ist heute fast ausschliesslich in der Lavaux-Region verbreitet und zeugt vom Willen zur Innovation der Besitzer und des Weinbauern dieses Vorzeige-Weinguts. Der daraus gekelterte, hervorragende Rotwein überrascht mit seiner Komplexität und hat von Beginn weg, Weinliebhaber und -geniesser überzeugt.

 

Sélection des Vins Vaudois Juni 2018
Goldmedaille 90.6/100
 
Mondial du Chasselas, Aigle Juni 2018
Silber ausgezeichnet
Kategorie trockene Weissweine
Grand Prix du Vin Suisse August 2018
Silbermedaille
 
Für Sie ausgewählt
"Le Cadran de Autecour" Mont-sur-Rolle 2017
"Le Cadran de Autecour" Mont-sur-Rolle 2017
"Le Cadran de Autecour" Mont-sur-Rolle 2017